Web Seite und News Aktualisiert 24.07.2024


MGB Elektrolokomotive HGe 4/4 II Ep. VI

bei uns ab Lager verfügbar


Detailliertes Messing Handarbeitsmodell im Massstab 1:22,5

 

Im Zuge der Modernisierung des Güterverkehrs beschaffte die RhB in den 1910er Jahren eine grössere Anzahl der gedeckten Güterwagen Gb 5001 - 5100. Die  FO beschaffte 1964 zur Modernisierung ihres Güterwagenparks die zwölf  gedeckten Güterwagen K³ 4433-4444 mit holzbeplankten Aufbauten. Diese  basieren weitgehend auf den von der RhB beschafften Gb 5001-5100. Die ab  1969 als Gbv bezeichneten Wagen würden später modernisiert und auf  Blechwänden umgebaut.

MK Modells baut diesen Wagen vorbildgerecht in authentischer Lackierung und Bedruckung in Messing-Handarbeits-Ausführung massstäblich nach.

 

Ausstattungsmerkmale:

·         Messing Handarbeitsmodell

·         Massstabsgetreu 1:22,5

·         LGB kompatibel

·         LüP ca. 377 mm

·         Gewicht ca. 400 gr.

·         Schiebetüren zum öffnen

·         bewegliche Lüfterklappen

Liefertermin 3 Quartal 2025

 


Download
Schönheit Dampflok 141 R1244 ex SNCF vom 9.Juni 24
VID-20240609-WA0006.mp4
MP3 Audio Datei 3.2 MB

Sommer Neuheiten LGB 2024

• Nachbildung des „Ahnenzuges“ der RhB

• Vorbildgetreue Farbgebung und Beschriftung

• Beide Endwagen angetrieben • Mit mfx/DCC-Sounddecoder

• Viele Lichtfunktionen digital schaltbar

• Viele Soundfunktionen digital schaltbar

Der Allegra 3514 trägt einen besonderen Anstrich: ein Endwagen ist im Gelb der damaligen Berninabahn gestaltet, der andere in der Ausführung der Arosabahn – hellblau / hellgrau, der Mittelwagen repräsentiert die Epoche III grün/creme der RhB. So ist dieser „Ahnenzug“ genannte Triebwagen auf dem Netz der RhB unterwegs. Modell des Triebzuges 3514 der Baureihe ABe 8/12 „Allegra“ der RhB. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI in der Ausführung als sogenannter „Ahnenzug“, der die frühere Farbgebung der Berninabahn, der Rhätischen Bahn und der Arosabahn repräsentiert. Angetrieben mit zwei Hochleistungsmotoren auf 4 Radsätzen, Haftreifen. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Sound- und Lichtfunktionen. Pantographen auf den Endwagen ferngesteuert heb- und senkbar. Alle Wagen sind mit Metallradsätzen, der Mittelwagen ist mit Kugellagerradsätzen ausgerüstet. Alle Türen zum Öffnen. Viele angesetzte Details, wie Leitungen, Steckdosen, Scheibenwischer, Antennen und Rückspiegel. Federpuffer und kompletter Schienenräumer, das mittlere Teil des Schienenräumers kann gegen eine beiliegende LGB Systemkupplung getauscht werden. Länge über Puffer 206 cm.

 

Einmalige Sonderserie

LGB - 22227 CHF 2'350.00 Vorausichtlicher Liefertermin 20.12.2024


Vorbestellpreis: RhB Elektrolokomotive Ge 6/6 II 706 "Disentis/Muster"

 

  • mfx/DCC-Decoder.
  • 2 Hochleistungsmotoren.
  • Spitzenlicht digital schaltbar.
  • Mit Sound.
  • Stromabnehmer digital heb- und senkbar.
  • Originalgetreue Farbgebung.

 

Modell einer Elektrolok der Baureihe Ge 6/6 II mit der Betriebsnummer 706 der Rhätischen Bahn. Originalgetreue Farbgebung. Nachbildung im Zustand vor dem Umbau der Seitenfenster. Vier Radsätze von zwei leistungsstarken Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Einholm-Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schaltbar. Korrekte Nachbildung des Gelenks in der Lokmitte, vorbildgerechte Ausführung der Dachausrüstung. Länge über Puffer 65 cm.

Fahrgeräusch auch im Analogbetrieb funktionsfähig.

Nachdem sich die beiden 1957 gelieferten Prototypen der Baureihe Ge 6/6 II sehr gut bewährten, wurden 1965 fünf weitere Loks dieser Baureihe geliefert. Sie unterschieden sich vor allem durch die beiden grossen Stirnfenster von den Prototypen, die deren drei hatten. Im Laufe der Jahre wurden an den Loks einige Änderungen und Umbauten vorgenommen, am auffälligsten war der rote Anstrich ab Mitte der 80er Jahre. Ab der Jahrtausendwende wurden statt der Scherenstromabnehmer Einholmstromabnehmer montiert, die mittlerweile bei der RhB Standard waren. In den letzten Jahren wurden diese imposanten Maschinen fast nur noch im Güterverkehr eingesetzt, sind aber mittlerweile ausgemustert.


Epoche V

 

LGB - 22065 CHF 1'290.00 ab Lager trainli verfügbar

 



Frühlingsneuheit trainli® 2024

 Rollenprüfstand mit LED Beleuchtung 

 

  •  Design : Edelstahl-Gehäuse  mit Inox-Schrauben
  •  Edelstahlausführung für Spur G und Spur 1
  •   LED Beleuchtung 5- 24 Volt AC/DC
  •  Swiss Made

LGB Lagerräumung attraktive Preisreduktionen

CHF 0.00

  • 1 kg

LOKs,Güterwagen, Personenwagen


Neuheiten LGB 2024


Ab 1.Mai 2024 hat LGB wieder um eine Preiserhöhung  angekündigt. Dies wird sich auf die  Verkaufspreise auswirken. Lassen wir uns Ueberraschen

 

 

Den diesjährigen Neuheitenfilm ist verfügbar:

Download
Neuheiten Katalog LGB 2024
DE_lgb_nh2024_Online.pdf
Adobe Acrobat Dokument 16.5 MB

RhB Elektrolok Ge 4/6 353 Ep. VI

Bereits um 1900 begann die RhB, sich Gedanken über die Elektrifizierung ihrer Strecken zu machen. Vor dem Hintergrund des damals noch in den Kinderschuhen steckenden elektrischen Betriebs wurde die geplante Strecke von Bever nach Scuol im Engadin als Versuchsstrecke vorgesehen. So wurden mehrere Loks der Baureihe Ge 4/6 bestellt, die zwischen 1912 und 1914 geliefert wurden. Vor allem die von der SLM und MFO gelieferten Loks 351 bis 355 bewährten sich sehr gut und waren mit ihrer Leistung von 560 kW und der Höchstgeschwindigkeit von 55 km/h allen Anforderungen gewachsen. Die ursprünglich grün lackierten Loks wurden zwischen 1920 und 1923 auf das bis heute bei den Altbauloks übliche Braun umlackiert. Eigentlich sollten die Loks nach der Ablieferung der Ge 4/4 I ausrangiert werden, was aber durch die Verkehrszunahme in den 1950er und 1960 Jahren nicht möglich war. So wurden die Loks teilweise modernisiert und blieben weiter im Einsatz bis in die 1970er Jahre, als letzte wurde die 353 ausgemustert – diese ist aber auch heute noch als betriebsfähige historische Lok einsatzfähig.<br>Modell der Elektrolok Ge 4/6 mit der Nummer 353 der RhB in der Version wie sie heute noch als historische Lok existiert. Zwei Scherenstromabnehmer mit Antrieb, im Digitalbetrieb heb- und senkbar. Vorbildgetreue Lackierung und Beschriftung der Epoche VI. Alle 4 Treibradsätze mit zwei leistungsstarken Motoren angetrieben, Haftreifen. Ausgestattet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Sound- und Lichtfunktionen, wie mit der Fahrtrichtung wechselndem Spitzenlicht, Führerstandsbeleuchtung und vielem mehr. Länge über Puffer 50 cm.

komplette Neukonstruktion


MGB Elektrolokomotive HGe 4/4 II Ep. VI

Die HGe 4/4 II ist eine schmalspurige Elektrolok für Zahnrad- und Adhäsionsbetrieb. Eine erste Serie von 5 Loks wurde ab 1985 von der Furka-Oberalp-Bahn und der SBB für die schmalspurige Brünigbahn beschafft. Mit einer Leistung von 1.932 kW – das entspricht rund 2.600 PS und einer Höchstgeschwindigkeit von 100 km/ bzw. 40 km/h auf Zahnradstrecken setzten diese Loks neue Maßstäbe. Da sich die Loks sehr gut bewährten, wurden ab 1990 weitere beschafft, so dass letztendlich die SBB und die FO je 8 und die Brig-Visp-Zermatt-Bahn 5 Stück im Bestand hatten. Diese Loks sind heute noch im Einsatz, bei der Matterhorn-Gotthard-Bahn die der früheren FO und BVZ, bei der Zentralbahn die der früheren SBB-Brünigbahn. Herausragend ist die Bespannung der Glacier-Express-Züge bei der MGB zwischen Zermatt und Disentis, sowie die Autopendelzüge am Furkatunnel zwischen Oberwald und Realp. In den letzten Jahren hat die MGB begonnen, die Loks gründlich zu erneuern, neben neuer Elektronik sind von außen vor allem die Scheinwerfer in LED-Technik sowie der neue Anstrich zu erkennen. So werden diese Loks auch noch viele Jahre in den schweizer Bergen im Einsatz stehen.<br>Modell der Elektrolok HGe 4/4 II der Matterhorn-Gotthard-Bahn, wie sie heute noch im Einsatz ist. Originalgetreue Farbgebung und Beschriftung der Epoche VI, Sonderlackierung passend zum Glacier-Express. Alle 4 Radsätze und zwei Traktionszahnräder von zwei leistungsstarken kugelgelagerten Motoren angetrieben. Ausgerüstet mit einem mfx/DCC-Decoder mit vielen Licht- und Soundfunktionen. Dachstromabnehmer motorisch angetrieben, digital schaltbar. Länge über Puffer 67 cm.<br><br>Echter Zahnradbetrieb möglich mit der LGB-Zahnstange 10210 und den dazugehörenden Zahnstangenhaltern.

Das Fahrgeräusch ist auch im Analogbetrieb funktionsfähig.


Schwere Güterzug-Dampflokomotive Reihe 4000 "Big Boy" der Union Pacific Railroad (U.P.) Spur 1

Hochdetaillierte, vorbildgerechte Neukonstruktion aus Metall. Aus Gewichtsgründen in Mischbauweise (Zink, Aluminium, Messing). Wesentliche Bauteile wie Fahrgestell, Kessel, Lokaufbau, Führerhaus und Tenderteile aus Zinkdruckguss bzw. Aludruckguss. Sonstige Ansetzteile weitestgehend aus Metall (MS). Aufwendiges Modell mit vielen angesetzten Elementen und höchstdetailliertem Führerstand. Rauchkammertür zum Öffnen. Bewegliche Führerstandstüren, u.v.m. Mit mfx-Digital-Decoder mit 32 Funktionen, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator mit radsynchronem Fahrgeräusch sowie umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Pufferkodensator. Alle Treibachsen angetrieben. Eingebauter Rauchgenerator mit radsynchronem Dampfausstoß, mehrstufiger Zylinderdampf, Dampfpfeife, Abdampfrohr, Sicherheitsventil. Triebwerksbeleuchtung u.a. schaltbar. Spitzensignal mit epochengerechter Lichtfärbung mit der Fahrtrichtung wechselnd. Stirnbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen LEDs. Funktionsfähige Anfahrlampe ebenso wie Marker Lights und Betriebsnummernbeleuchtung. Rotes Schlussignal abschaltbar, wie auch Führerstandsbeleuchtung und Plattformbeleuchtung. Digital schaltbare, mehrstufige Feuerbüchsenbeleuchtung (Flackern) mit Soot Light. Steuerungsumschaltung (Vor-, Rückwärts, Dauerbetrieb) in 3 Stufen. Eingebaute Figuren des Bedienpersonals.
Zum Lieferumfang des Modells gehört ein Ausstattungspaket mit einem Kupplungsset, Dampföl und Handschuhen. Montiert auf einem schwarz lackierten Aluminiumsockel für die Vitrinenpräsentation. Bedingt befahrbarer Mindestradius 1.020 mm, Empfohlener Mindestradius ab 1394 mm. Länge über Puffer ca. 126,5 cm. Gewicht ca. 15,6 kg.

 Nicht mehr bestellbar Werkseitig ausverkauft

Unsere Kundenbestellungen wurden bereist ausgeliefert

 


Seminar "Wie plane und realisiere ich eine Gartenbahn" Seminar trainli® Frühling 2024 Voranmeldung -17.998

Grundlagen Seminar  für alle Einsteiger und Fortgeschrittene.

Wie und Was muss ich beachten bei einer Planung einer Gartenbahnanlage.

Wie setze ich meine Vorstellung in der Praxis um.

Diese und viele andere Fragen werden im Seminar angesprochen.

 

Das Seminar beinhaltet einen theoretischen Teil, Besuch einer Gartenbahnanlage.

Dauer von 9.00 bis ca. 16.30 Uhr

 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Eine Vorreservierung für deine Teilnahme nehmen wir gerne entgegen.

 

Seminar trainli® Frühling 2024 Voranmeldung -17.998

CHF 145.00


Wir wünschen Ihnen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024


DFB Mitteleinsteigswagen A und B
Personenwagen A 4167 und A 4163
 
Die 1. Klasse Schmalspur-Mitteleinstiegswagen A 2067 und A 2063 wurden 1961 für die BVZ hergestellt und 2015 an die Dampfbahn-Furka-Bergstrecke übergeben. Dort verkehren sie unter den Betriebsnummern A 4167 und A 4163.
Personenwagen B 4267 und B 4272
 
Die Schmalspur-Mitteleinstiegswagen B 2267 und B 2272 wurden 1963 von SIG für die MGB / BVZ hergestellt. 2014 erfolgte die Umnummerierung zu B 4267 und B 4272 und die Übergabe an die Dampfbahn Furka-Bergstrecke.
Ausstattungsmerkmale:

  • Mischbauweise Messing/Kunststoff
  • Massstabsgetreu 1:22,5
  • Drehgestelle, unterboden sowie sämtliche Anbauteile aus Messing
  • Wagenkasten und Dach aus Kunststoff
  • Digitale Lichtschaltfunktion
  • Warmweisse LED-Beleuchtung
  • Kugellagerachsen
  • Faltenbalg aus Gummi; ab R=1250mm funktional
  • LGB-kompatibel
  • LüP ca. Wagen A 703mm, Wagen B 603mm
  • Gewicht ca. 1.7 kg Bilder zeigen Handmuster
  • Auslieferung ab März / April 24

 

MK Modells bietet als erster Hersteller Modelle in Mischbauweise aus Messing und Kunststoff an. Der komplette Unterbau sowie sämtliche Anbauteile werden aus Messing gefertigt. Der Wagenkasten wird aus UV-beständigem Kunststoff hergestellt. Eine Besonderheit im Bereich IIm wird der Faltenbalg sein. Dieser wird erstmals in einem IIm-Wagen funktionell ab einem LGB-Radius R3 zusammengehängt werden können.

 


Herbstneuheiten Modellfiguren trainli®


Wollten Sie schon immer als Modellfigur auf ihrer Gartenbahn verewigen?

trainli® bietet diese Möglichkeit an.

 

Wir erstellen die notwendigen Daten in unserem Atelier und produzieren ihren

Pendant als Modellfigur im Massstab 1:22,5 oder 1:32 oder andere Miniaturgrösse.

 

Diesen Service bieten wir ab Mitte Oktober 2023 an.

 

Die Figuren sind in Kunststoff hergestellt und sind grundiert und können coloriert werden.

Eine colorierte Version wird zur Zeit von uns nicht angeboten.

 

Eine Sitzung in unserem Atelier in Rothrist kostet 64 CHF, und eine Figur ist im Preis inbegriffen.

 

Jede weitere Figur kann zum Preis von 8.50 CHF bestellt werden.

Zu der Figur wird  ein Standteller für weichem Untergrund (Variante 1) und ein Standteller (Variante 2) mitgeliefert.

 

Buchen Sie ihren Ateliertermin frühzeitig.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

 


LGB Herbst Neuheiten 2023



Sommerneuheiten trainli® 2023


 Bild zeigt Beispiel einer Ausbaumöglichkeit  ( Lieferumfang ohne Beladung) 

 Paletteregal trainli 16.070

                 Kunststoffmodell  16.070 Spur G bestehend aus:

  •  3 Stück Seitenteile/ Regalständer
  •  8 Stück Quertragtraversen
  •  6 Fussplatten
  •  Spur G
  •  Neuheit trainli® 2023

 Ab sofort Lieferbar

 

 

 Palettenregal Ergänzung Seitenteil/Regalständer 16.071

                 Kunststoffmodell  16.071 Spur G bestehend aus:

  • 1 Stück Seitenteil/ Regalständer
  • 2 Verbinder für die vertikale Montage der Seitenteile
  • 2 Stück Fussplatten
  •  Spur G
  • Neuheit trainli® 2023 

 

 

 Palettenregal Ergänzung Quertragtraversen 16.072

                 Kunststoffmodell 16.072 Spur G bestehend aus:

  •   2 Stück Quertragtraversen zur Ergänzung
  •  Spur G
  •  Neuheit trainli® 2023 

 


Frühlingsneuheiten trainli® 2023

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gasflaschen zu Weichenheizung

  •  Ersatzgasflaschen zu Weichenheizung 15.303
  •  Kunsttoffmodell
  • 2 Stück Gasflaschen ohne Depotpfand
  •  Spur G
  • Neuheit trainli® 2023

 

Ab sofort Lieferbar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weichenheizung mit Propangasflaschen

  •  Die Weichenheizung mit offener Flamme ist heute immer noch auf verschiedenen Bahngesellschaften zu finden
  • Modell aus Metall- und Kunsttoffteilen
  • 4 Stück Gasflaschen in Metallkonstruktion
  • Massstab 1:22,5 Spur G
  • Neuheit trainli® 2023

 

Ab sofort Lieferbar

 

Neuheit trainli®

 

 

Hochspannungstrafo

 

Kunststoffmodell mit Halterung

 

Ab sofort Lieferbar

Oberleitungmast ist nicht im Lieferumfang enthalten

 

 


Seminar trainli® "Wie plane und realisiere ich eine Gartenbahn"

Seminar "Wie plane und realisiere ich eine Gartenbahn" Seminar trainli® 6. Mai 2023 -17.998

Grundlagen Seminar  für alle Einsteiger und Fortgeschrittene.

Wie und Was muss ich beachten bei einer Planung einer Gartenbahnanlage.

Wie setze ich meine Vorstellung in der Praxis um.

Diese und viele andere Fragen werden im Seminar angesprochen.

 

Das Seminar beinhaltet einen theoretischen Teil, sowie ein  Besuch einer Gartenbahnanlage.

Dauer von 9.00 bis ca. 16.30 Uhr

 

 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Eine Vorreservierung für deine Teilnahme nehmen wir gerne entgegen.

 

Seminar trainli® 6. Mai 2023 -17.998

CHF 145.00


LGB  Neuheiten 2023

Ab dem 17. Januar 2023 stellt LGB seine Neuheiten für 2023 offizell vor.

Wir werden die Neuheiten  so schnell wie möglich auf unserer Internetseite vorstellen.

 

Download
Capricorn
Video Capricorn
Capricorn .mp4
MP3 Audio Datei 21.6 MB
Download
Capricorn
Video Capricorn
VID-20230119-WA0007.mp4
MP3 Audio Datei 4.1 MB
Download
Capricorn
Video Capricorn
Capricorn trainli 2.mp4
MP3 Audio Datei 5.9 MB

Neu auf unserer Homepage

Kunden Videos 2022

 


Download
SBB Krokodil Spur 1
SBB Krokodil Spur 1c
20190817_184132.mp4
MP3 Audio Datei 64.9 MB
Download
Feldschlösschen Zug Spur 1
Feldschlösschen Zug Spur 1
20190817_153513.mp4
MP3 Audio Datei 30.6 MB
Download
BLS
BLS Doppeltraktion Spur 1
20180818_152418.mp4
MP3 Audio Datei 49.1 MB

Download
Estrichbahn
Innenanlage RhB
IMG_0814.MOV.mp4
MP3 Audio Datei 31.0 MB
Download
Heidi
20190817_142742.mp4
MP3 Audio Datei 38.5 MB
Download
Allegra
20190817_142155.mp4
MP3 Audio Datei 69.6 MB

Baukurs in unseren Werkstätten für alle Einsteiger.

Dauer von 10.00 bis ca. 16.00 Uhr

Der Kurs beinhaltet einen theoretischen und praktischen Teil.

 


Neuheiten trainli® 2022

  • Handhubwagen aus Metallguss
  • Handgriff vertikal schwenkbar
  • für die Spur G
  • Neuheit trainli® ab Lager lieferbar

 


Neuheiten trainli® 2022

  • Baustellen-WC aus Kunststoff
  • Massstab 1:22,5 Spur G
  • Neuheit trainli® ab 3. Quartal 2022 verfügbar
  • Bild zeigt Vorserienmuster
  • Eine Vorbestellung wird empfohlen

 


trainli® Bauprogramm für den Selbstbauer

Download
Infoblatt zum Bauprogramm für den Selbstbauer
Bauprogramm Preisliste 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.3 KB

Querträgerfachwerk trainli® zum Oberleitungsprogramm

Ab sofort bieten wir, gefertigt in unserer Werkstatt,  ein Querträgerfachwerk in verschiedenen Längen an.

Die Zubehörteile zu den Fachwerkträger sind kompatibel aus dem bestehenden Oberleitungsprogramm.